STREAMING FACTORY produziert das Finale der Virtuelle Bundesliga 2014/15

Am 22. Und 23.5 drehte sich in Hamburg alles um die FIFA15 Vir­tu­elle Bun­des­liga von EA! Ab 20 Uhr konnten Gamer das VBL Finale live im Twitch-Stream sehen - prä­sen­tiert wurde das Ganze von Anna Kraft und Frank Busch­mann. Im Auftrag von wild­card communiations aus Köln rea­li­sie­rt STREAMING FACTORY das Spek­ta­kel vor Ort mit ins­ge­samt 6 Kame­ras und einer Live-Zeitlupen Zuspielung für die Experten Analyse. Neben der gesamten Video-Technik kommt auch die Audio- und Kommunikationstechnik von den Kölner Streaming Spezialisten. Der Stream wurde auf Twitch und bei den offi­zi­el­len Part­nern der VBL über­tra­gen (unter ande­rem Com­pu­ter BILD Spiele).

 

Um 20 Uhr ging es los. Hier geht's zum Stream auf Twitch:

 

Livestream auf twitch.tv

Virtuelle Bundesliga

wildcard communiations